2017/02/27

Das Tabu der Unfreiheit

ist die Ekstase des sinnlichen Erlebens. 
James Muschler - Moon Hooch


Unterdrückte Freiheit beeinträchtigt das Selbstbewusstsein und die Sinnlichkeit. Die freie Musik widersetzt sich, sagt existenzialistisch: "Du bist frei, also wähle - und erfinde selbst das Gesetz deines Handelns!"¹
In der freien Musik gilt es jederzeit eigene Entscheidungen zu treffen, sich also der Angst vor der Freiheit zu stellen. Denn beim appollinisch-dyonysischen Tanz auf dem Vulkan beruft sich niemand mehr auf Autoritäten.
Die Band Moon Hooch spielt freie Musik.  

¹ Jean-Paul Sartre, nach Sarah Bakewell (2016) Das Cafe der Existenzialisten, Beck, München: S. 22)¹¹

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

look http://berlin.tosabosa.com/events/e1730377867176602 Moondog In Hawaii: Hobocombo // Hula Hut And The Seven Seas event

 
blogoscoop